Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021 des DRK-OV Bad Iburg


Die diesjährige Hauptversammlung findet statt am Samstag, den 02.10.2021 um 10:30 Uhr im DRK Kindergarten Bad Iburg. Etwaige Änderungen aufgrund von Corona werden kurzfristig an dieser Stelle bekannt gegeben.

Die neue Satzung, die am 02.10.2021 verabschiedet werden soll, kann bei der folgenden Mailadresse angefordert werden: info(at)drk-bad-iburg.de

Weiterlesen

Notrufabfrage: Regionalleitstelle Osnabrück führt neue Software ein

Die Regionalleitstelle in Osnabrück koordiniert sämtliche Notfalleinsätze in der Region Osnabrück. Nun wird eine neue Software für den Notruf "112" eingeführt. Weitere Informationen stellt der Landkreis bereit: Weiterlesen

Defibrillator defekt: Sanitäter vor Ort benötigen dringend Ersatz

Die Sanitäter vor Ort sind regelmäßig zur Stelle, wenn es in Bad Iburg zu einem schweren medizinischen Notfall kommt. In den Jahren 2018 bis 2020 kam es in Bad Iburg allein zu 45 Notfällen, bei denen ein Herz-Kreislauf-Stillstand vermutet wurde. Durchschnittlich ereignet sich somit etwa einmal pro Monat ein Einsatz, bei dem ein automatisierter externer Defibrillator (AED) potenziell Leben retten kann. Hinzu kommen noch jene Einsätze, bei denen sich erst vor Ort ein Herz-Kreislauf-Stillstand erkennen lässt bzw. dieser im Einsatzverlauf eintritt. Weiterlesen

Stadtfeuerwehr Bad Iburg gibt Sicherheitstipps zu Hitze und Unwetter

Die Stadtfeuerwehr Bad Iburg hat wichtige Sicherheitstipps zu Hitze und Unwetter auf ihrer Homepage veröffentlicht. Mit Blick auf die Wettervorhersagen möchten wir diese Hinweise teilen. Weiterlesen

Sanitäter vor Ort wieder uneingeschränkt einsatzbereit

Die Corona-Pandemie hat weitreichende Auswirkungen auf das gesamte Rettungs- und Gesundheitswesen. Um die kritische Infrastrukturen zu schützen, war der ehrenamtliche "Sanitäter vor Ort"-Dienst zeitweise nur eingeschränkt durchführbar. Nun ist das System wieder vollständig reaktiviert worden. Weiterlesen

Neues Einsatzfahrzeug für das DRK Bad Iburg

Herzstillstand, Verkehrsunfall oder Herzinfarkt: die Sanitäter vor Ort des DRK Bad Iburg werden immer dann alarmiert, wenn sich in Bad Iburg ein zeitkritischer medizinischer Notfall ereignet. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte kommen quasi aus der Nachbarschaft und rücken parallel zum Rettungswagen bzw. Notarzt aus. Dank ihrer Nähe zum Notfallort überbrücken sie wertvolle Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Somit wird das therapiefreie Intervall, also die Zeit ohne adäquate Versorgung der Patienten, teilweise deutlich reduziert. Dieser Faktor spielt eine große Rolle, wenn es um die… Weiterlesen

DRK-Bereitschaft Bad Iburg führt Alarm-App ein

Die Alarmierung aller Einsatzkräfte der Bereitschaft des DRK Bad Iburg erfolgt durch die Regionalleitstelle in Osnabrück. Hierfür werden digitale Meldeempfänger (DME) und Alarm-SMS genutzt. Dank einer Spende der Volksbank Osnabrück eG steht nun auch ein app-basiertes System zur Verfügung, welches zukünftig zur Alarmierung genutzt werden soll. Weiterlesen

alter und neuer Schutzhelm

Moderner Schutzhelm für die Sanitäter vor Ort

Nicht nur Herzstillstände oder allergische Reaktionen rufen die "Sanitäter vor Ort" auf den Plan. Auch zum Teil schwere Verkehrsunfälle finden im Einsatzalltag der First Responder ihren Platz. Besonders hier ist eine adäquate und hochwertigen Schutzausrüstung unabdingbar. Weiterlesen